Ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn

Wir begleiten Sie zuverlässig durch Ihr gesamtes Projekt.

unsere Partner für IT-Lösungen


Kaspersky Endpoint SecurityThe Power of Protection


Mehrstufige Sicherheit und Kontrolle


Kaspersky Endpoint Security for Business – Select kombiniert verschiedene Technologien, um alle Geräte und Umgebungen vor immer neuen Cyberbedrohungen zu schützen. Die Sicherheitskontrollen reduzieren in Kombination mit dem automatischen Exploit-Schutz (AEP), der hostbasierten Angriffsüberwachung (HIPS) und anderen Funktionen deutlich das Risiko einer Malware-Infektion. Eine Reihe von Technologien und Prozessen erkennt und identifiziert die Malware auf dem Endpoint, um sie im Keim zu ersticken und etwaige schädliche Aktivitäten rückgängig zu machen.

Erkennen von verdächtigem Verhalten


Kaspersky Endpoint Security for Business – Select analysiert das Verhalten vor sowie während der Ausführung. Die Verhaltensanalyse wird durch das Kaspersky Security Network unterstützt, das riesige Mengen von Metadaten verdächtiger Dateien speichert.Vor dem Dateiaufruf spielt die Verhaltensanalyse mithilfe einer Emulation eine wichtige Rolle bei der Erkennung unbekannter und hoch entwickelter Bedrohungen. Sobald eine Anwendung gestartet wurde, überwacht der Aktivitätsmonitor Dateien auf verdächtige Aktivitäten und vergleicht sie mit bekannter Malware. Schädliche Dateien werden blockiert, und sämtliche ihrer Aktionen werden rückgängig gemacht.

Schutz vor Exploits


Keine Anwendung und kein Betriebssystem ist je zu 100 Prozent frei von Schwachstellen. Solche Schwachstellen können von Malware ausgenutzt werden, um in Ihr Netzwerk einzudringen, Ihre Workstations und Server zu infizieren und letztlich Ihren Betrieb zu stören. Die Automatic Exploit Prevention-Technologie (AEP) von Kaspersky Lab sorgt dafür, dass Schwachstellen Ihres Betriebssystems oder anderer verwendeter Programme nicht von Malware ausgenutzt werden können. AEP überwacht speziell die am häufigsten angegriffenen Programme, z. B. Microsoft Office, Internet Explorer, Adobe Reader, Java usw., um zusätzlichen Schutz vor und Überwachung auf unbekannte Bedrohungen zu bieten.

Schutz des Unternehmensnetzwerks


Bedrohungen, die auf Unternehmensnetzwerke abzielen, wie z. B. Port-Scans, DoS-Angriffe (Denial-of-Service) und Pufferüberläufe, nehmen stetig zu. Der in Kaspersky Endpoint Security for Business – Select enthaltene Network Attack Blocker erkennt und überwacht verdächtige Aktivitäten in Ihrem Unternehmensnetzwerk und ermöglicht es Ihnen, die Reaktion Ihres Systems auf verdächtiges Verhalten zu definieren.

Zugriffsverweigerung für nicht autorisierte Geräte


Um nicht autorisierte Geräte daran zu hindern, auf Ihr Netzwerk zuzugreifen, ermöglicht Ihnen die Gerätekontrolle von Kaspersky Lab die Einrichtung verschiedener Kontrollen basierend auf Uhrzeit, Standort und Gerätetyp. Sie können die Kontrollen mit Active Directory kombinieren, um eine fein abgestufte Verwaltung und Richtlinienzuweisung zu ermöglichen. Darüber hinaus können Sie bei der Erstellung der Regeln zur Gerätekontrolle Masken verwenden und ggf. mehrere Geräte gleichzeitig zur Whitelist hinzufügen. Kaspersky Endpoint Security for Business protokolliert auch sämtliche Lösch- und Kopiervorgänge auf USB-Wechseldatenträgern und verwaltet die Benutzerberechtigungen für Lese- und Schreibvorgänge von Dateien auf CDs/DVDs.

Sie schreiben einfach los und unmittelbar erscheinen, passend zu den eingegebenen Buchstaben, umfangreiche Vorschläge von Begriffen oder längeren Texten. Einfach auf einen Eintrag klicken oder 'Enter' drücken und der Text wird übernommen. Ohne Mehraufwand können Sie bei Ihrer Arbeit stets neue Formulierungen hinzufügen, die Ihnen ab sofort für zukünftige Einträge zur Verfügung stehen. Bei der Auslieferung von T2med erhalten Sie bereits tausende Formulierungen aus allen Fachgruppen: Sie werden begeistert sein.

Erheblich verbesserte Verwaltung


Systemadministratoren haben meist alle Hände voll zu tun. Dabei könnten sie die Zeit, die sie mit Verwaltungsaufgaben und dem Erstellen von Berichten verbringen, für wichtigere Kernaufgaben nutzen. Kaspersky Endpoint Security for Business – Select beinhaltet das Kaspersky Security Center (KSC), ein zentralisiertes, integriertes Verwaltungstool, das die vollständige Transparenz und Kontrolle der Endpoint-Schutztechnologien von Kaspersky Lab in Ihrem Unternehmen ermöglicht. Das KSC vereinfacht die Verwaltung von Mobilgeräten, Laptops, Desktops, File-Servern und virtuellen Maschinen und generiert darüber hinaus Berichte – alles über eine zentrale Konsole.

Pink-IT Brand